Minibond

Ein innovatives Finanzinstrument, welches den Unternehmen die Sammlung neuer Kapitalien zur Realisierung von Entwicklungs- und Wachstumsprojekten ermöglicht.

Diese alternative Form der Finanzierung bestehend aus Anleihen, die vom Unternehmen selbst ausgegeben werden, ermöglicht diesem den Zugang zum Kapitalmarkt für die Beschaffung der nötigen Mittel zur Umsetzung der eigenen Entwicklungs- und Wachstumspläne.

Dank der im Bereich der Unternehmensfinanzierung erworbenen Kompetenz ist die Investitionsbank am Minibond-Markt als Advisor, Arranger und Zeichner tätig, wobei sie die ausgebenden Gesellschaften in allen notwendigen Verfahrensschritten bis zur Wertpapieremission begleitet.

Im Einzelnen bietet sie den Unternehmen finanzielle Beratung bei der Erstellung der Business-Pläne, rechtlichen Beistand für die formellen und normativen Aspekte sowie für die Abfassung der Anleiheregelung und den nötigen Beistand bis zur Endphase der Wertpapierausgabe, die sie zur Gänze oder teilweise zusammen mit anderen institutionellen Partnerinvestoren zeichnet.

Die Investitionsbank ist Partner des Minibond-Observatoriums des Polytechnikums Mailand, welches die Analysen der Emissionen, der emittierenden Gesellschaften und der Branchenakteure veröffentlicht, eine interessante Darstellung für all jene, die diesen Sektor besser kennen lernen möchten.